12. Oktober 2015

Maritime Geburtstagstorte - Ein Kreuzfahrtschiff

Was schenkt man dem Geburtstagskind, wenn diese auf einem Schiff den Geburtstag feiert? Richtig, die passende Torte dazu.
Ich hatte dann die Idee in die Bullaugen auf beiden Seiten die Fotos von allen Schenkenden zu setzen. Ist doch mal etwas anderes als die typische Geschenkkarte! :D


Für das Kreuzfahrtschiff habe ich drei Backbleche Biskuitböden gebacken. Dann auskühlen lassen und der Länge nach halbiert. Nun konnte ich sie mit Schokocreme füllen. Bevor die Torte gestapelt wurde, habe ich es noch grob zurecht geschnitten.
Nach dem Kühlen wurde noch weiter zurecht geschnitzt. Dann die Ganache drauf und es kann eigedeckt werden.
Ich hatte erst ein wenig Bammel vor dem Eindecken da das Schiff doch recht groß ist, aber es klappte ohne Probleme.

Das Meer ist wieder aus Royal Icing, welches ich blau eingefärbt hatte.

10. Oktober 2015

Bananen Schmand Torte

Es wird mal wieder Zeit für eine ganz gewöhnliche, relativ einfache Torte. :D
Wir haben ja jetzt ein paar Geburtstage hinter uns und dafür hatte ich natürlich einiges gebacken.
Zum einen diese leckere Bananen Schmand Torte. Was soll ich sagen!? Total bananig und einfach nur yummy!




Rezept Bananen-Schmand Torte

Für den Teig:
3 Eier
100g Zucker
110g Mehl
1 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
1 TL Backpulver

Für die Bananenfüllung:
4 Bananen
3 EL Zitronensaft
700ml Bananennektar
2 Pck. Vanillepudding

Für die Schmandfüllung:
400g Schmand
200g Sahne
1 Pck. gemahlene Gelatine 
60g Zucker

Für den Schokoboden zuerst die Eier mit dem Zucker weiß schaumig schlagen. Kakaopulver, Mehl und Salz mischen und vorscihtig unterrühren. Den Teig in eine Backform oder Tortenring geben und im Backofen bei 160° in etwa 15 bis 20 Minuten backen.
Nach dem Backen, den Boden aus der Form lösen und auskühlen lassen. Danach einen Tortenring um den Boden legen.
Bananen quer und noch einmal längs halbieren und auf dem Boden verteilen. Mit dem Zitronensaft verteilen.
600ml Bananennektar aufkocken, das Puddingpulver mit dem Rest Saft verrühren. Puddingmasse zum Saft geben und eine Minute köcheln lassen. Pudding nun etwas abkühlen lassen und danach auf den Bananen verteilen. Mindestens 2 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.
Gelatine einweichen. Schmand und Zucker mischen. Gelatine auflösen und mit 2 El Schmandcreme verrühren. Zur restlichen Creme geben. Sahne steif schlagen und unter den Schmand heben. Auf den Bananenpudding streichen und wieder für mindesten zwei, drei Stunden kühl stellen.
Mit Schokosplitter garnieren.

7. Oktober 2015

Ein kleines Häuschen zur Einweihung

Eine ehemalige Mannschaftskollegin hatte uns vorletztes Wochenende zu sich eingeladen. Ein wenig gefeiert hat sie zum einen ihren Geburtstag aber vor allem ihr neues Eigenheim. Das konnten wir uns nun anschauen.


 Zum Geschenk habe ich dann noch eine "kleine" Torte gebacken. So klein wie ich es erst vorhatte, war sie dann am Ende doch nicht. ;)
Für die Torte habe ich ein Backblech Schokobiskuit gebacken, zurecht geschnitten, mit Schokisahne gefüllt und gestapelt.


Für das Dach habe ich zwei rechteckige Backoblaten genommen und diese dann mit den "Dachziegeln" beklebt. Das ging super, hält gut und lässt sich auch gut vorbereiten.