28. September 2015

Mia and Me Torte

Es war mal wieder soweit. Meine Tochter wurde wieder ein Jahr älter. Wie jedes jahr wünschte sie sich natürlich eine besondere Torte. Da ich zur Geburtstagsfeier mit der Familie keine gemacht hatte, musste natürlich eine zum Kindergeburtstag mit ihren Freundinnen her.


Dieses Jahr hat sie ihren Wunsch natürlich immer wieder geändert, doch am Ende sollte es Mia & Me sein.

Für die Mia habe ich wieder Modellierschokolade verwendet. Für Gesichter etc. ist sie wirklich super, da man noch einiges korrigieren kann ohne dass Falten enstehen.
Ich denke ich werde mich demnächst öfters an menschlichen Figuren versuchen. Denn ich sehe noch so Einiges was ich hätte besser machen können. :D


In der Torte hat sich meine Tochter einen Biskuit mit Erdbeersahne gewünscht.

22. September 2015

Kleines Hochzeitstörtchen mit Brautpaar auf Skiern

So, es wird mal wieder Zeit für meine nächste Torte! ;)
Diese Motivtorte war nicht die eigentliche Hochzeitstorte sondern ein Hochzeitsgeschenk für das Brautpaar.


Die beiden waren mein erstes Brautpaar und ich finde sie dafür ganz gut. Menschliche Figuren habe ich bisher kaum gemacht. Sie sind natürlich nicht so einfach. Auf jeden Fall möchte ich irgendwann mal ein Modellierkurs für menschliche Figuren besuchen wenn ich mal an einen rankomme um die ganzen Tipps und Tricks zu erlernen. :D
Für die Köpfe und die Arme habe ich nun endlich mal meine weiße Modellierschokolade getestet. Und ich muss sagen, sie ist super dafür. 


Ich habe in der Torte wieder einen Schokobiskuit mit einer Schokosahnefüllung. Nach dem Füllen und Durchkühlen habe ich sie dann zurecht geschnitten um die "Abfahrt" anzudeuten. Mit Royal Icing habe ich dann den Schnee angedeutet.

16. September 2015

Geburtstagstorte mit kleiner Giraffe

Geburtstagstorten für die Kleinen sind immer die Besten, oder!? Man kann sich austoben und es kann nciht bunt genug sein. :D
Für die kleine Lina Solea habe ich mich entschieden eine kleine Giraffe zu modellieren. Die kleinen Windrädchen standen auch schon länger auf meiner to-do Liste. Also, schnell mal kombiniert und diese Torte kam dann raus.
Die bunten Zuckerstreusel habe ich nicht selbst gemacht, die kamen ganz einfach aus der Packung!


In der Torte befindet sich wieder ein Schokobiskuit mit einer Schokosahnefüllung.
Es gibt natürlich verschiedene Arten um eine Motivtorte zu füllen. Ich mache mir aber keine extra Arbeit und schneide meine Tortenboden in vier Böden. Die fülle ich ganz klassisch und lasse es erstmal gut durchkühlen. So mache ich es mit meinen anderen Füllungen. Diese müssen eben nur fest genug sein, sei es mit Gelatine, Agar Agar oder ähnliches. Ganache vorscihtig drumherum und alles hält super.


9. September 2015

Let's go shopping

Bei meiner letzten Motivtorte konnte ich endlich mal das Thema Shopping aufgreifen. :)
Endlich mal der Kreativität freien Lauf lassen und ein paar Handtaschen, Einkaufstaschen und high Heels modellieren.


High Heels hatte ich bisher noch nie modelliert und dafür war es die perfekte Gelegenheit. Groß waren sie nicht nicht, aber bestimmt so 6/7 Zentimeter.
Für die Handtaschen konnte icu auch nach langer Zeit meine Präge"matten" rausholen. Irgendwie gab es vorher noch nie wirklich die Gelegenheit sie zu benutzen.

Für die Labels und die Kreditkarten habe ich mal wieder meinen Lebensmitteldrucker angeschmissen. Ab und zu muss er ja benutzt werden, damit die Farben nicht eintrocknen.
In der Torte verbirgt sich natürlich wieder ein Biskuitboden. Wie sollte es auch anders sein. Diesen habe ich mit einer Mascarponecreme und Himbeercreme gefüllt und geschichtet. Einfach lecker.


7. September 2015

Zuckerrosen Kurs am 05.September

Es war mal wieder soweit. Am Wochenende hatten wir unseren zweiten Kurs für Zuckerrosen.
Da wir leider ein paar Absagen hatten, war es dieses Mal eine etwas kleinere Runde. Im ersten Kurs hatten wir mit der hohen Luftfeuchtigkeit und dem heißen Wetter zu kämpfen. Das Problem hatten wir am samstag zum Glück nicht. :)

Am Anfang haben die Teilnehmer teilweise noch geflucht. Am Ende klappte es aber schon besser. Bei Zuckerblumen ist eben doch Geduld gefragt und mit ein wenig Übung wirds schon.

Ein paar Fotos habe ich natürlich auch noch für euch!!